Calibre kostenlos herunterladen

Es ermöglicht die Konvertierung von E-Books von einem Format in ein anderes. Es ist kostenlos. E-Book-Reader sind überall. Es gibt Wahlmöglichkeiten für alle, sowohl kostenlose als auch bezahlte und neue entstehen täglich. Herauszufinden, welches für Ihre Bedürfnisse am besten ist, kann zu einer Menge Vonversuch und Irrtum führen. Dies gilt auch für E-Book-Erstellungstools, obwohl Ihre Auswahl von diesen nicht so zahlreich sind. Die Suche nach einem Programm, das beiden Zwecken dient, kann Sie ein kleines Vermögen kosten. Calibre bietet Ihnen die Möglichkeit, E-Books zu lesen, zu bearbeiten und zu erstellen, und das zu einem Preis, der jedem Budget entspricht — kostenlos. Darüber hinaus entspricht die Qualität dieses Programms der von denen, die über hundert Dollar kosten.

Werfen wir einen Blick auf Calibre und sehen, ob Ihre Suche nach dem idealen E-Book-Reader/Creator endlich zu Ende ist. E-Book-Reader: Die Software kommt mit einem einfachen E-Book-Reader, der Den Vollbildmodus für ablenkungsfreies Lesen unterstützt und ihnen die Wahl Ihrer bevorzugten Paginierungsmethode ermöglicht und Ihnen die Möglichkeit gibt, Seiten mit Lesezeichen zu markieren. Leider gibt es keine Möglichkeit, den Inhalt des Buches kurz vor der Bearbeitung des Buches selbst zu kommentieren, hervorzuheben oder zu erweitern. Wenn Sie den teil, den ich erwähnt habe,,,dann ist dies ein sehr gutes und kostenloses Programm Wählen Sie den Computertyp, auf dem Sie Calibre verwenden möchten, unten: Calibre ist ein kostenloser, open-source, plattformübergreifender E-Book-Manager für Microsoft Windows, Linux und OS X. Sie können es verwenden, um E-Books in allen gängigen E-Book-Formaten zu bearbeiten, zu konvertieren, anzuzeigen und zu katalogisieren. Holen Sie sich Metadaten für Ihre Bücher, laden Sie Zeitungen herunter und wandeln Sie sie in E-Books um. Vielleicht zu viele Optionen für neue Benutzer. Es könnte für sie kompliziert werden. Aber für Power-User kein Problem. Abgesehen davon, dass Duplikate automatisch gefunden und loswerden, wenn Sie E-Books zu Ihrem Kaliber hinzufügen, hat es keine Möglichkeit, sie später zu finden.

Sollte eine regelmäßige Menü-Schnittstelle auch für diejenigen, die alt + F oder Alt+H für Hilfe (um die Version zu überprüfen) und Upgrades erhalten, obwohl sie unten rechts angezeigt werden. Im Moment ist der E-Book-Erstellungsteil von Calibre für die Mehrheit der Autoren, die es verwenden, ausreichend. Es ist leicht zu erlernen, vermeidet die Lernkurve der meisten Erstellungsprogramme, enthält eine Bildverbesserungsfunktion, so dass alle enthaltenen Fotos optimiert sind und nicht ein weiteres Programm herunterladen müssen. Anzahl der IP-Adressen: 30.000 Anzahl der Server: 3.000+ 3 Monate kostenlos mit 1-Jahres-Plan Schneller als Sie eine Seite umblättern können, E-Books haben sich von einer Neuheit zu einem Verlags-Hauptstütze und wird bald das dominierende Format sein (vielleicht bis zum Zeitpunkt, wenn Sie dies lesen).